Über 10 Jahre ist es jetzt her, seit der erste Saturn in Hamburg in der Mönckebergstraße seine Türen öffnete. Die zentrale Lage und die fachliche Kompetenz vonseiten der Geschäftsführung und des Personals haben dafür gesorgt, dass die Fachmarktkette Saturn in Hamburg einen unschlagbaren Erfolg zu verzeichnen hat.

Größter Elektrofachmarkt weltweit

Am 28. Oktober 1999 fand die Eröffnung einer der stärksten Marken im internationalen Handelsgeschäft statt. Der Elektrofachmarkt Saturn in Hamburg Mönckebergstraße, direkt in der Fußgängerzone steht seit jenem Tag seinen Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung. Das Angebot war schon vor 10 Jahren einzigartig, hat aber aufgrund der Erfolgsgeschichte unterdessen enorme Dimensionen erreicht. Denn seit dem Jahr 2001 gilt der erste Saturn in Hamburg als der größte Elektrofachmarkt weltweit.

Die Elektronikwelt erleben im Saturn

Die Verkaufsfläche des riesigen Fachmarkts beträgt ganze 18. 000 Quadratmeter und erstreckt sich über 6 Etagen. Dazu wird dem Kunden die Ware nicht bloß angeboten, er darf sie auch erleben. Hierfür befinden sich im Gebäude High-End-Studios, in denen sich der potentielle Käufer schon einen Eindruck von Bild und Tonqualitäten verschaffen kann und eine Vorstellung davon bekommt, wie spezielle Geräte bei ihm daheim aussehen und klingen könnten.

Von der CD gleich zum Konzertticket

Der Saturn in der Mönckebergstraße beherbergt auch eine Konzertkasse. Das Durchstöbern der unzähligen CDs und DVDs macht sicher Lust auf mehr. Da kann sich der Kunde gleich informieren, wann seine Lieblingsband ein Live-Konzert gibt und die Tickets dafür kaufen.

Bild: bigstockphoto.com / Bjoern Alberts

Comments are closed.