Die Minianwendung Radio oder das Radio Gadget ist über eine Suchmaschine im Internet auf vielen Seiten kostenlos zu finden. Es gibt sie für die verschiedensten Radioanwendungen für den Rechner. Wer online Radio hören möchte, aber dabei nicht immer den Webbrowser geöffnet haben will, der kommt um ein Radio-Gadget kaum herum. Rund 100 kostenlose Stationen lassen sich mit einem Gadget finden, genau nach dem Lieblingsgenre. Allerdings ist darauf zu achten, für welches Betriebssystem das Gadget gedacht ist, denn es laufen nicht alle Gadgets auf allen Betriebssystemen.

Durch installierte Minianwendung Radio hören

Ein Radio Gadget unter Windows 7 zu installieren ist nicht besonders schwer, da man durch den Installationsprozess Schritt für Schritt geführt wird. Allerdings gibt es etwas zu beachten. Um das Gadget auf den eigenen Rechner zu bekommen, muss die kostenlose Installationsdatei heruntergeladen und installiert werden. Wie bei allen Softwaredownloads sollte der Lizenzvertrag gelesen werden, im Anschluss auf „Weiter“ klicken. Eine Werbesoftware ist fast immer der Begleiter von einer Freeware. Sie sollte aber nicht installiert werden. Dazu müssen unter dem Punkt „Angepasst“ die Häkchen entfernt werden. Dann wieder auf „Weiter“. Die abschließende Frage genau lesen und eigentlich immer ablehnen. Damit wird der Download der Minianwendung gestartet. Wenn sich ein kleines Fenster öffnet, auf „Installieren“ klicken. Um den Lieblingssender am Schluss auswählen zu können, muss ein Doppelklick auf das Symbol „Webradio“ erfolgen.

Comments are closed.