Ein Anrufbeantworter oder eine Mailbox kann ein nützliches Hilfsmittel sein, um den Anrufer darüber zu informieren, dass man nicht im Haus oder gerade beschäftig ist. Über eine Suchmaschine lässt sich auch das passende Gerät finden, das für die eigenen Anforderungen erforderlich ist. Telefonansagetexte sollten gut überlegt sein, denn sie müssen einige Kriterien erfüllen. Egal, ob der Telefonansagetext für einen privaten oder Firmenanschluss ist, er sollte flüssig und natürlich aufgesprochen werden. Undeutliche Aussagen wirken auf Anrufer negativ und vermitteln die Botschaft auch nur schlecht, die eigentlich rübergebracht werden soll. Im Vorfeld gilt es sich Gedanken zu machen, welche Informationen transportiert werden sollen.

Telefonansagetexte für verschiedene Zwecke

Soll über die Bandansage nur über Urlaubszeiten und Wiedereröffnung informiert werden oder soll der Anrufer auch die Möglichkeit haben, nach einem Signalton eine Nachricht zu hinterlassen. In diesem Fall sollte der Anrufer darauf hingewiesen werden, dass er bis nach dem Signalton wartet und dann seine Nachricht hinterlässt, wenn er das wünscht. Für den Anrufer sollten ein bis zwei Minuten Zeit eingeplant werden. Wer nicht ganz sicher ist, welchen Text er aufsprechen soll, findet im Internet zahlreiche Vorlagen sowohl für den privaten Bereich als auch für den geschäftlichen. Besonders im gewerblichen Bereich sollte auf einen angemessenen Text geachtet werden.

Comments are closed.